Pendere Schulterpolster für empfindliche Schultern

Immer mehr Menschen leiden an schmerz- haften Verspannungen des Nackens. Eine der Ursachen ist eine Verspannung der Schultermuskulatur, die beim Schlafen durch zu großen Auflagedruck im Schulterbereich entstehen kann.

Mehr Einsinktiefe dank Pendere Schulterpolster

Viele Menschen sind durch Verspannungen im Schulterbereich druckempfindlich. Mit den neu entwickelten SAMINA Pendere Schulterpolstern und der dadurch erreichten erhöhten Einsinktiefe bietet SAMINA eine perfekte Lösung, um Verspannungen entscheidend zu lindern.

Die Innovation sorgt für eine optimale Selbstregulierung der Einsinktiefe im Schulterbereich. Dadurch entsteht eine weitere Druckentlastung der Muskulatur und Wirbelsäule.

Während des Schlafs ist die Muskulatur erschlafft und gleichzeitig optimal durchblutet. Zu hoher Auflagedruck im Schulterbereich stört diesen wichtigen Regenerationsvorgang und führt oft zu unnötigen Körperverlagerungen.

Die Schulterpolster können so einen wichtigen Beitrag – speziell bei Schläfern mit einer empfindlichen Schulterpartie – für einen noch erholsameren SAMINA Schlaf leisten.

Die zwei Naturkautschuk-Polster werden im Bereich der Schultern anstatt der oberen Lamellenreihe eingelegt.

Hierzu werden 4 Lamellen entfernt. Das Einlegen ist jederzeit nachträglich möglich.

Einsatzbereiche und Vorteile

  • Ergonomisch ideales Einsinken der Schulter für völlig entspannte Seitenlage
  • Sofortige Druckentlastung der Schulter-, Nacken und Rückenmuskulatur
  • noch mehr Liege- und Schlafkomfort bei druckempfindlichen Schultern
  • zusätzliche Einsinktiefe von 30-50 mm
  • Füllung: 100 % Naturkautschuk und atmungsaktiver Baumwollüberzug